Sarah’s Blessing CBD Öl – Unser Ratgeber verschafft Klarheit

CBD Öl ist zurzeit in aller Munde. Und das völlig zurecht. Rund um das Thema Hanf und Cannabinoide gibt es viele spannende und informative Fakten:

Was ist CBD Öl überhaupt?
Welche Qualitäten gibt es?
Welche Vorteile hat CBD Öl?
Was ist das Cannabidoidsystem des Körpers?
Wie wird CBD Öl angewendet?
Welche Dosierung ist geeignet?
Sarah’s Blessing CBD Öl Test: Welche Erfahrungen gibt es mit CBD Öl?

Wir haben diesen Ratgeber für Sie zusammengestellt, um Ihnen Wissenswertes über die Cannabinoide aus der Hanfpflanze zu vermitteln, die wir für die Herstellung von Sarah’s Blessing CBD Öl verwenden.

Kraftvoll und vielseitig aus der Natur – Sarah’s Blessing CBD Öl

Hanf, Cannabis, Haschisch, Cannabinoide – wer sich mit dem Unterscheiden dieser Begriffe schwertut, ist in bester Gesellschaft. Eine kleine Pflanzenkunde: Cannabis ist ganz einfach der lateinische Name für Hanf. Das fünfblättrige, an den Rändern gezackte Hanfblatt ist charakteristisch für die Hanfpflanze. Umgangssprachlich wird „Cannabis“ als Ausdruck für Produkte aus Hanf verwendet, in denen die Rauschstoffe der Pflanze enthalten sind. Die Blüten der Hanfpflanze werden als „Gras“ oder „Marihuana“ bezeichnet. Und „Haschisch“ steht für das gepresste Harz.

Hanf wiederum ist eine Gattung der Hanfgewächse – übrigens genauso wie der Hopfen. Was aber nun sind Cannabinoide in Sarah’s Blessing CBD Öl? Extrahiert man den berauschend wirkenden Stoff THC aus der Pflanze, bleiben trotzdem die sogenannten Cannabinoide enthalten. Und das ist auch gut so!

Es gibt über 100 unterschiedliche Cannabinoide – also Pflanzenstoffe, die das körpereigene Cannabinoidsystem aktivieren. Aus diesen kraftvollen Pflanzenstoffen kann der menschliche Körper gesundheitlichen Nutzen auf unterschiedlichen Ebenen ziehen. Die Cannabinoide setzen nämlich an den entsprechenden Rezeptoren CB1 und CB2 an. Diese sind nicht nur im Gehirn, sondern im ganzen Körper verteilt. So erklärt sich, warum Cannabinoide genau da wirken, wo sie gebraucht werden. Sarah’s Blessing CBD Öl ist ein Vollspektrumprodukt. Wir verwenden nicht nur das CBD, sondern auch andere Cannabinoide für unsere Produkte. So können wir das volle Spektrum und den vollen Nutzen der Heilpflanze für unser Öl nutzen. Ein extra schonendes Extraktionsprozess erhält die volle Kraft der Wirkstoffe. Unsere Produkte bestehen aus puren natürlichen Inhaltsstoffen – minimale Spuren von THC lassen sich nicht vermeiden. Trotzdem ist durch allerstrengste Qualitätsprüfung gewährleistet, dass CBD Öle keine berauschende Wirkung entfalten. Seit Jahrtausenden ist die Hanfpflanze bekannt und als vielseitige Heilpflanze geschätzt. Seit Jahren rückt CBD Öl immer mehr in das Bewusstsein der Menschen. Sarah’s Blessing CBD Öl ist reine Natur. Profitieren auch Sie von der Kraft und Vielseitigkeit der Heilpflanze!

Das Cannabidoid System des Körpers

Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk der Natur. Er besteht aus einer nahezu unendlichen Anzahl unterschiedlicher Zellen. Und jede einzelne Zelle davon hat ihre ganz spezielle Aufgabe. Verschiedene Organsysteme sind perfekt dafür gemacht, ihre Funktion präzise zu erfüllen. Immunsystem, Atmungssystem, Herzkreislaufsystem, Hormonsystem und alle weiteren Systeme des Körpers greifen wie ein Uhrwerk ineinander. Erkrankt eines davon, werden die anderen doppelt gefordert und gleichen Defizite aus. Der Körper wird zum Beispiel immer versuchen, eine Herzinsuffizienz durch verstärkte Atmung zu kompensieren, um so den dringend benötigten Sauerstoff im Körper zu verteilen.

Werden die Belastungen allerdings zu hoch, gelangt dieses wunderbare und ausgeklügelte System irgendwann an seine Grenzen. Neben der Schulmedizin schenkt uns die Natur kraftvolle Wirkstoffe, die wir für unsere Gesundheit einsetzen können. Seit Jahrtausenden wissen die Menschen um die große Heilkraft von Kräutern, Wurzeln, Samen und Früchten unterschiedlichster Pflanzen. Manche davon exotisch, manche einheimisch. Einige ausgewählte Pflanzen sind für ihre wirklich machtvollen Wirkungen bekannt. Die Digitalispräparate des Fingerhutes wirken zum Beispiel direkt am Herzen. Kamille und Lavendel sind beruhigend, Zitrusfrüchte oder Minze anregend.

Für Sarah’s Blessing CBD Öl wird CBD aus der Hanfpflanze schonend extrahiert und in hochwertiger Qualität verarbeitet. In medizinischen Forschungen und Studien wird seit Jahren immer wieder belegt, was die Naturheilkunde und uraltes Wissen längst überliefern: Der hochwertige und breitgefächerte Nutzen der Cannabinoide im Cannabinoidystem unseres Körpers. Bestimmte Rezeptoren stehen in unserem Organismus zur Verfügung, um die Pflanzenwirkstoffe zu verarbeiten. Unterschiedlichste Beschwerden lassen sich damit lindern:

  • Kopfschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Verdauungsprobleme
  • Allergien
  • Ängste
  • Appetitlosigkeit
  • Schlaflosigkeit
  • Und viele mehr…

Der erwiesene Nutzen des CBD ist gesichert – allein die Legalisierung von medizinischen Hanfprodukten wird durch gesetzliche Vorgaben verhindert. Wichtig: Wir dürfen keine Heilaussagen zu Sarah’s Blessing CBD Öl machen. Für medizinische Fragen ist die Konsultation eines Arztes, Apothekers oder Heilpraktikers empfehlenswert.

Anwendung und Nutzen von Sarah’s Blessing CBD Öl

Die Forschungen zu CBD und CBD Öl sind noch lange nicht abgeschlossen. Nach und nach kristallisiert sich jedoch heraus, dass der Nutzen des Wirkstoffes tatsächlich immens vielfältig ist. Ein weiterer Vorteil: CBD ist sehr gut verträglich, Nebenwirkungen sind so gut wie keine bekannt. Trotzdem gilt: Möchten Sie Sarah’s Blessing CBD Öl in Kombination mit anderen Präparaten oder Medikamenten nutzen, sprechen Sie sich mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker ab. Auch in der Schwangerschaft und Stillzeit ist fachkundiger Rat unbedingt einzuholen. Sarah’s Blessing CBD Öl ist in unterschiedlichen Dosierungen erhältlich.

Wer noch keine Erfahrungen mit dem wohltuenden Öl gemacht hat, beginnt mit einer niedrigen Dosierung. Die Anwendung ist denkbar unkompliziert: Geben Sie einfach ein paar Tropfen Öl unter die Zunge und lassen Sie das Öl kurz einwirken. Das bedeutet: Nicht direkt schlucken – so können die Wirkstoffe schon über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Bitte auch einige Minuten vor und nach der Einnahme nichts essen oder trinken, damit sich die volle Wirkung entfalten kann.

Sarah’s Blessing CBD Öl ist aber nicht nur für die innerliche Anwendung geeignet. Auch äußerlich eingesetzt entfaltet es seine wohltuenden Eigenschaften. Geben Sie eine kleine Menge Öl auf Abschürfungen oder kleinere Schnittwunden. Sicherlich werden Sie feststellen, dass die Wunden weniger schmerzen und der Heilungsprozess beschleunigt wird. Auch für die Anwendung bei empfindlicher, gereizter, geröteter oder juckender Haut ist Sarah’s Blessing CBD Öl wunderbar geeignet. Liegen Hauterkrankungen vor, sprechen Sie sich mit Ihrem behandelnden Arzt zur Anwendung von Sarah’s Blessing CBD Öl ab. Wer sich über CBD Öl informiert, wird schnell feststellen, dass eine Reihe Erkrankungen unterstützend mit dem Öl behandelt werden kann. Depressionen, systemische Erkrankungen, Immunerkrankungen oder hormonelle Beschwerden sprechen gut auf die Wirkung von Cannabinoiden an.

Sarah’s Blessing CBD Öl Erfahrungen

Die Sarah’s Blessing CBD Öl Erfahrungen sind individuell von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Wo ein Anwender von direkter Wirkung berichtet, dauert es bei einer anderen Person oder anderen Indikationen länger, bis eine Wirkung verspürt wird. Ein Sarah’s Blessing CBD Öl Test lohnt sich aber auf jeden Fall: Die Natur und ihre Wirkstoffe geben dem Körper genau das, was er braucht. Übrigens, nicht nur Menschen profitieren von Sarah’s Blessing CBD Öl: Auch für Haustiere ist das entsprechende Öl wunderbar geeignet. Schauen Sie sich gerne in unserem Webshop um und entdecken Sie Ihr passendes Produkt – ob Schlaf-gut-Tropfen über Fruchtgummis bis hin zu wohltuender Muskelcreme. Wir freuen uns darauf, Sie bei Sarah’s Blessing begrüßen zu dürfen!

Recommended Articles